Einzelunterricht mit individuellem Übungsprogramm

Ursprünglich wurde Yoga ausschliesslich im Einzelunterricht vermittelt. Ich begleite und unterstütze Sie gerne, damit auch Sie Ihre individuelle Praxis finden und üben.

Ihre Wünsche und Alltagsgegebenheiten werden berücksichtigt, damit die tägliche Yogapraxis je nach verfügbarer Zeit auch Spass macht und vor allem zum persönlichen Alltag passt.

 

Warum eine individuelle Yogapraxis?

  • Nicht jeder Mensch möchte vom Yoga das Gleiche
  • Jeder Mensch bringt für die Yogapraxis andere Möglichkeiten und Bedingungen mit

Da jede Person und jeder Körper andere Voraussetzungen hat, ist es für einige Menschen sinnvoll, eine individuelle Übungspraxis zusammenzustellen.
Eine Yogapraxis wird um vieles wirksamer, wenn sie regelmässig und selbständig nach dem eigenen Rhythmus geübt wird.
Wie wir jeden Tag Zähne putzen, damit sie gesund bleiben, kann eine regelmässige Yogapraxis dazu beitragen, unser gesamtes System von Blockaden zu befreien, den Körper beweglich zu halten, Spannungen zu reduzieren, leistungsfähig und lebenslustig zu bleiben. 

 

Privatunterricht

Kosten pro Std.: CHF 90.–

 

Ich habe Erfahrung mit Menschen nach der Diagnose Krebs

Auf Wunsch besuche ich Sie während und nach der Chemozeit zu Hause und biete Ihnen Entspannungs- und einfache Yogaübungen ganz auf Sie zugeschnitten an.

Ich komme zu Ihnen und unterrichte Sie in Ihren Räumen. Ich biete Ihnen ein individuell auf Sie zugeschnittenes Programm an und berate Sie gerne.

Yoga kann bei der Bewältigung einer Krankheit helfen. Eine individuele Yogapraxis steht nie im Widerspruch zu schulmedizinischen Behandlungsansätzen. Im Gegenteil, eine regelmässige Yogapraxis kann Körperfunktionen harmonisieren und dabei jede andere Behandlung begleiten und negative Nebenwirkungen mindern.

Yoga ist kein Zaubermittel - aber Yoga kann helfen, auch mit schwerer Krankheit umzugehen und gleichzeitig Selbstvertrauen und vorhandene Selbstheilungskräfte zu mobilisieren.

  • Yoga kann einen Heilungsprozess begünstigen
  • Yoga kann den Umgang mit dem Leben verändern
  • Yoga lernt die Krankheit besser zu akzeptieren 
  • Yoga hilft, unabhängig vom Krankheitsverlauf, das persönliche Leid zu verringern


Yoga heisst für mich, eine kontinuierliche Verbindung zur inneren Heilkraft im täglichen kleinen Ritual zu finden. Ich schaffe mir Freiraum, in dem mein Atem fliesst, in dem ich durchlässiger werde.